skanban

Visualisieren und Entwickeln.
Einfach anfangen und kontinuierlich optimieren.

portables, handliches Werkzeug

Kanban-Board für Projekte und Abläufe.
Und virtuelle Pinnwand für Ideen.

skanban ist ein praktisches Werkzeug zum Visualisieren, Entwickeln und Strukturieren von Workflows, Projekten (Kanban-Methode) und Ideen (frei positionierbare Notizen).

Es funktioniert erfrischend einfach, wie Haftzettel, Schreibzeug und eine Wand – mit den Vorteilen einer digitalen Lösung.

Das analoge Original hat eigene Vorzüge: Nutzen Sie beide Welten – das, was gerade am besten in Ihren Kontext passt.

Das Besondere an skanban ist beispielsweise:

  • Lädt ein zum Gruppieren, Kategorisieren – eine sehr effektive Kreativitätstechnik.
  • Notizen können ineinander eingefügt und gefaltet (nur oberste Zeile sichtbar) werden. Wie ein Verzeichnisbaum.
  • Läuft im Web-Browser: Als einzelne, winzige (knapp 100 kB) HTML-Datei mit eingebundenem JavaScript.
  • Speichert Daten lokal, in der HTML-Datei (nicht in der Cloud!)

skanban – die wichtigsten Funktionen im Überblick:

Start – was soll entstehen

  • Kanban → Workflow
  • Pinnwand → Brainstorm
  • Bewährtes → aus eigener Vorlage

Menüleiste

  • Links oben finden Sie drei Notiz-Arten: Thema, Idee, Aufgabe. Per drag and drop (d. h. mit gedrückter Maustaste) auf das Board ziehen, um eine neue Haftnotiz anzuheften.
  • Mit den bunten Icons daneben können Notizen eingefärbt werden.
  • Ein Klick auf das Icon v rechts, direkt vor dem Dateinamen / Titel, speichert Ihr Dokument.
  • Alles ist selbsterklärend durch Tooltipps und ausführlichere Hilfe per Klick.

skanban entdecken

skanban

Nur 3 Minuten dauert eine kleine Präsentation mit skanban – in der es sich selbst vorstellt.

Mit skanban können Sie Ideen greifbar machen und entwickeln – besonders im Austausch mit anderen Menschen. Das macht wirklich Spaß – und lässt der Kreativität Flügel wachsen!

skanban ist ein Werkzeug für die Wissensarbeit:

  • Mit der Kanban-Methode kommt Transparenz in Prozesse, beispielsweise den Fluss von Arbeit durch verschiedene Phasen.
  • Pinboard und Haftnotizen bringen Struktur ins Brainstorming: Ideen erfassen, gruppieren, auf den Punkt bringen.

Das Tutorial zeigt die Kernideen. Möchten Sie skanban einfach starten bzw. downloaden? Dann klicken Sie hier.

Vertiefende Informationen finden Sie im Blog. Einen guten Einstieg gibt der Artikel nicht verzetteln.

skanban …

entdecken     anwenden     zip-Archiv

FAQ

Fragen und Antworten zu skanban

Wenn Sie direkt und ohne Installation mit skanban starten wollen, ist die HTML-Datei mit eingebundenem JavaScript (JS) und Layout (CSS) optimal.

Als Experten-Version steht ein zip-Archiv bereit: Darin sind HTML-Dokument, JS und CSS als separate Dateien enthalten.

Letzteres ist interessant, wenn Sie beides zentral speichern möchten.

Vorteil: Einfaches Aktualisieren Ihrer skanban-Dateien auf neue Versionen.

Skizzen veranschaulichen Zusammenhänge und sind Inspiration im Brainstorming. Bilder lassen sich ebenso leicht in skanban einbinden / verknüpfen wie umfangreiche Zusatzdokumente (z. B. pdf).

Eine einfache Namenskonvention für Dateien Verzeichnisse sorgt für Ordnung.

Mehr darüber im Artikel Überblick und Detail.

skanban sollte mit jedem aktuellen Browser funktionieren. Besonders getestet ist es mit Firefox und Chromium.

Wenn dennoch Probleme auftreten, greifen Sie bitte auf einen dieser beiden Browser zurück.

Das Bedienkonzept setzt auf Tastatur (-Kurzbefehle) und Maus. Für meinen Geschmack konkurrenzlos schnell.

Selbstredend können skanbans auch mit dem Tablet geöffnet werden ...

Die Entwicklungsgeschichte

Mir fehlte ein leichtgewichtiges Tool.

Ein Kreativitätstool wollte ich haben. Eins, das Transparenz schafft:

Ein Kanban-Board zum Visualisieren von Projekten und Abläufen. Und eine virtuelle Pinnwand für Brainstorming bzw. Braindumping.

Portabel und plattform-unabhängig soll beides sein – nur einen Web-Browser brauchen. Es soll Austausch und Feedback spielend leicht machen.

Das brachte mich auf die Idee:

Eine JavaScript-Anwendung innerhalb eines HTML-Dokuments, in dem auch die Inhalte gespeichert werden.
Was aber nicht entstehen sollte: Ein Zoo von HTML-Dokumenten, alle mit verschiedenen (eingebundenen) Programm-Versionen.

Eine Funktionsstudie war rasch mit jQuery entwickelt – die erste Alpha-Version von skanban.

Der Name setzt sich zusammen aus Synergie und Kanban.

Kurz darauf stand die erste Beta-Version. Schlank soll das Werkzeug sein und flink – also entschied ich mich, auf jQuery zu verzichten und für die weitere Entwicklung auf pures JavaScript zu setzen.

Eine Kernidee von skanban ist: Zusammenfassen, Stapeln und Falten virtueller Haftnotizen. Damit kommt Information auf den Punkt. Kanban-Boards machen den Fluss von Arbeit greifbar, transparent.

Bald kam skanban auch für Brainstorming bzw. Braindumping zum Einsatz. Denn das Stapeln und Falten bringt effektiv Struktur und Adlerperspektive in gesammelte Ideen.

Dafür sind frei positionierbare Haftnotizen nützlich. Das Werkzeug wurde erweitert: Eine virtuelle Pinnwand, ohne vorgegebene Tabellenstruktur des Kanban-Boards.

skanban ist inzwischen richtig erwachsen geworden: Es gab unzählige verbesserte, erweiterte und bereinigte Versionen – übrigens alle noch kompatibel zur ersten Beta.

Ich habe es erfolgreich eingesetzt

  • zur Strukturierung von Entwicklungsprozessen,
  • für Mock-ups bis zum Grob-Konzept / Prototypen,
  • zur Entwicklung dieser Website und von skanban selbst.
  • für Recherche, Sammeln, Verdichten und Strukturieren von Textschnipseln, Links, Quellen, ...

Neue Versionen stelle ich nach gründlichem Test online. Haben Sie vorab Interesse an der aktuellen Entwickler-Version?


Kontakt

Weiterentwicklung lebt von Feedback.
Anregungen sind willkommen!

 vernetzen via XING