skanban

Einfach – intuitiv – verständlich.

Visualisieren und optimieren.

Wissen wächst, wenn man es teilt.

skanban ist ein portables, handliches Werkzeug – es wiegt nur gute 100 kB. Und funktioniert erfrischend einfach, wie Haftzettel, Schreibzeug und eine Wand – mit den Vorteilen einer digitalen Lösung.

Der Kreativität wachsen Flügel, wenn Ideen und Konzepte greifbar werden und Transparenz in Prozesse und Zusammenarbeit kommt.

Pinboard und Haftnotizen schaffen Struktur im Brainstorming: Ideen erfassen und auf den Punkt bringen. Beispielsweise zum Strukturieren von Workshops oder als erster Schritt zum Klären von Workflows.

Die Kanban-Methode bringt ein gemeinsames Verständnis und Commitment in Projekte und Prozesse, beispielsweise den Fluss von Arbeit durch verschiedene Phasen – und Schnittstellen.

Zusatzinformationen wie Dokumente, Bilder sowie Verknüpfungen auf Websites sind in skanban blitzschnell einfgefügt.

Selbstredend hat das analoge Arbeiten mit Papier-Zetteln eigene Vorzüge:
Nutzen Sie beide Welten – nämlich das, was gerade am besten in Ihren Kontext passt.

Einfach anfangen.

Die Essenz herausarbeiten und entwickeln.

Ein Werkzeug für die Wissensarbeit

nützlich als

  • Kanban-Board → Workflow
  • Pinnwand → Brainstorm

plattformunabhängig – läuft im Web-Browser

  • besteht aus nur einer HTML-Seite
  • kommt ohne Server aus, speichert lokal
  • Sie entscheiden, mit wem Sie Ihre Daten teilen
Sammeln → Info-Bausteine / Haftnotizen

Erfassen mit Fokus auf die Informationsart

  • Thema
  • Informationsbaustein
  • Aufgabe → Handlungsbedarf

Wesentliches hervorheben, Übersicht schaffen

  • minimalistische Text-Formatierung
  • Haftnotiz-Farben (z. B. Status, Relevanz)
Strukturieren → vom Detail zum Ganzen

Eine besondere Stärke von skanban: Es lässt Sie die Adlerperspektive einnehmen

  • Gruppieren, Kategorisieren → Stapeln
    Notizen ineinander einfügen – eine sehr effektive Kreativitätstechnik in Verbindung mit:
  • Verdichten → Falten
    Notiz-Stapel wird komprimiert, auf eine griffige Schlagzeile – die Essenz.
    Details werden mit einem Klick wieder sichtbar.

Schnellstart

Kern-Ideen und -Funktionen

Wenn Sie denken my brain feels very cloudy, dann legen Sie los: A brainstorm is coming!

Was soll entstehen? Transparenz in einem Prozess oder Projekt? Struktur in einem Wust aus Wissen? Neue Ideen?

Mit einem Klick legen Sie los:

  • Kanban → Prozess, Workflow, Projekt
  • Pinboard → Brainstorming, Konzept
  • Template → Bewährtes aus eigener Vorlage

Mit dieser kurzen Präsentation stellt sich skanban in nur 3 Minuten und 4 Kapiteln vor. Weitere Einblicke gibt der Artikel nicht verzetteln.

Menüleiste

  • Links oben finden Sie drei Notiz-Arten: Thema, Idee, Aufgabe.
    Per drag and drop auf das Board ziehen, um eine neue Haftnotiz anzuheften.
  • Mit den bunten Icons daneben können Notizen eingefärbt werden.
  • Ein Klick auf das Icon v rechts, direkt vor dem Dateinamen / Titel, speichert Ihr Dokument.
  • Alles ist selbsterklärend durch Tooltipps und ausführlichere Hilfe per Klick auf Buttons.

Lernen Sie skanban genauer kennen und probieren Sie es gleich aus, mit dem Tutorial. Und dann die Adlerperspektive einnehmen.

skanban entdecken

Präsentation Tutorial

Brainware zum Download

für Ihre Konzepte und Projekte.

Wissen teilen, vernetzen und weiterentwickeln ist mein Motto.

Skanban ist Open Source. Freie Software unter der GNU General Public License GPLv3

Wenn Sie direkt und ohne Installation mit skanban starten wollen, ist diese Vorlage – eine HTML-Datei mit eingebundenem JavaScript (JS) und Layout (CSS) – optimal.

Als Experten-Version steht ein zip-Archiv bereit: Darin sind HTML-Dokument, JS und CSS als separate Dateien enthalten.

Vorteil:
Einfaches Update Ihrer skanbans auf neue Versionen – durch einfaches Aktualisieren der zentral gespeicherten JS- bzw. CSS-Datei. Interessant für skanban-Dateien, die längerfristig genutzt werden. Für Skizzen oder zum Ausprobieren ist die HTML-Datei die einfachste Lösung.

skanban anwenden

HTML-Datei zip-Archiv

FAQ

Fragen und Antworten zu skanban

Browser

skanban sollte mit jedem aktuellen Browser funktionieren. Besonders getestet ist es mit Firefox und Chromium. Wenn dennoch Probleme auftreten, greifen Sie bitte auf einen dieser beiden Browser zurück.

Touchscreen

Das Bedienkonzept setzt auf Tastatur (-Kurzbefehle) und Maus. Für meinen Geschmack konkurrenzlos schnell. Selbstredend können skanbans auch mit dem Tablet geöffnet werden ...

Versionsnummer

Worin unterscheiden sich skanban-Versionen? Das zeigen Änderungen in der vierstelligen Versionsnummer K.F.B_H

  • Kompatibel → sind Versionen mit gleicher Nummer
  • Funktionen / Features → wurden hinzugefügt
  • Bugfixes, Verbesserungen
  • Hotfixes, kleine Korrekturen

Meilensteine und Releases

Dateien und Verzeichnisse

skanban-Dateinamen bekommen beim Speichern Zeitstempel:

  • Datei erstellt →  [Jahr yy] [KW] [Wochentag-Nr]
  • zuletzt geändert →  [Datum yyyy-mm-dd] und [Zeit in 1/10 sek].

So entsteht automatisch eine Historie: Es ist immer klar, welche Version die aktuelle ist.

Eine einfache Namenskonvention für Dateien und Verzeichnisse sorgt für Ordnung. Mehr darüber im Artikel Überblick und Detail.

Schriftart Sans Forgetica

wurde von einem Team am Royal Melbourne Institute of Technology (RMIT) entwickelt.

Die Schrift ist schwerer zu lesen, mit eingebauten Stolperstellen. Idee dabei: Der Lesefluss wird gebremst, um den Text einprägsamer zu machen.

Das kann sehr hilfreich sein für den Spickzettel-Effekt: Beim Erstellen von Cheat-Sheets, dem Zusammenfassen und Verdichten von Information.

Sans Forgetica mit skanban verwenden:

  • Kostenloser Download für die nicht-kommerzielle Nutzung: sansforgetica.rmit
  • Angenommen, Ihre skanban-Datei befindet sich im Verzeichnis Desktop, das sich wiederum im Verzeichnis home befindet. Dann erstellen Sie in home ein Unterverzeichnis fonts (in der Version zip-Archiv ist selbiges bereits vorbereitet) und kopieren SansForgetica-Regular.otf hinein.
  • Nun werden (mit <Alt> + Doppelklick) ausgeblendete Notizen in Sans Forgetica dargestellt.

Probieren Sie es aus, um Details im Gedächtnis zu verankern – oder als Zwischenschritt für das Falten / Verdichten.

Kontakt

Raum für Entwicklung schaffen.
Zukunft aktiv gestalten.

vernetzen via XING

mehr über mich ...